Oder: Die letzen Tage der Kindheit. Mann: Kind, wann bist du endlich erwachsen?! Mädchen: Sobald ich Faltencreme brauche. Frau: Erwachsen bist du mit 18, das sagt das Gesetz. Junge: Aber warum nennt man dann 19-Jährige noch Teenager? Das Stück spielt in einer Transithalle. Dort treffen laufend Jugendliche ein, allein, zu zweit, in Gruppen. Sie haben soeben ihre Kindheit verlassen und sind auf dem Sprung in die Zukunft. Während sie auf ihren Abflug ins «richtige» Leben warten, haben sie alle Zeit der Welt, um sich zu begegnen, zu beschnüffeln, zu bezicken oder zu bezirzen. Allerdings sind die Jugendlichen nicht ganz allein: Auf einer Wartebank sitzen ein Mann und eine Frau – was wollen die bloss hier? Ganz zu schweigen von jener seltsamen Alten, die mit ihrem Hund durch die Kulisse geistert … «Zukunftserwachen» basiert auf einem Text von Richard Reich, erweitert durch Mono- und Dialoge, die sich die auftretenden Jugendlichen selber auf den Leib bzw. auf die Zunge geschrieben haben.

Preise:

  • Erwachsene: 20 CHF
  • Kinder: 10 CHF

Wo?

Karte für Rämistrasse 34, 8001 Zurich

Schauspielhaus Pfauen

Rämistrasse 34
8001 Zurich

Wann?

Donnerstag18.04.2013
  • -
  • -
Freitag19.04.2013
  • -