Ein warmherziger Film, der mit grossen Emotionen, feinem Humor und einem mitreissenden Soundtrack bezaubert. Frankreich, 1949: Der arbeitslose Musiker Clément Mathieu tritt einen Job als Aufseher in einem Internat für schwer erziehbare Jungs an. Hier herrscht ein verbitterter Direktor, der die Kinder mit Prügeln und Arrest quält. Diese strengen Erziehungsmethoden sind dem herzensguten Monsieur Mathieu zutiefst zuwider. Gegen den Willen des Direktors gründet er einen Chor und gewinnt allmählich das Vertrauen seiner widerspenstigen Schützlinge. Christophe Barratier gelang mit seinem Spielfilmdebüt Die Kinder des Monsieur Mathieu eine hinreissende Ode an die Kindheit, die zu einem sensationellen Publikumshit wurde. Dank der berührenden Geschichte, den überzeugenden Schauspielern und der ergreifend schönen Musik, die noch lange in den Ohren nachklingt, ist diese französisch-schweizerische Koproduktion beste Unterhaltung für Jung und Alt. Altersfreigabe: Zutritt ab 6 J, empfohlen ab 10 J. Begleitung durch Erwachsene generell empfohlen. Kinderfilm-Workshop Im Anschluss an die Vorstellungen vom 2. und 9. November bietet die Filmwissenschaftlerin Julia Breddermann einen Film-Workshop an (ca. 45 Min., gratis, keine Voranmeldung nötig). Die Kinder erleben eine Entdeckungsreise durch die Welt der Filmsprache und werden an einzelne Szenen und Themen des Films herangeführt.

Preise:

  • Kinder: 9 CHF
  • Erwachsene: 18 CHF
  • Reduziert: 16 CHF

Wo?

Karte für Nüschelerstrasse 11, 8001 Zürich

Filmpodium

Nüschelerstrasse 11
8001 Zürich

Wann?

Samstag02.11.2019
  • -
Samstag09.11.2019
  • -