Manchmal fühlt sich Mika, als wäre er von einem anderen Stern. Der Zehnjährige, der allein mit seiner Mutter lebt, hat das Asperger-Syndrom, eine leichte Form von Autismus. Deshalb muss alles in seinem Leben pingelig genau durchstrukturiert sein. Wenn nicht, bekommt Mika einen Wutanfall. Darum hat er kaum Freunde. Nur Dana stört das alles nicht, sie ist schliesslich selbst nicht normal, sondern eigentlich eine indische Prinzessin. Eines Nachts steht auf einem Balkon von Mikas Wohnblock ein Pferd. Rasch freundet sich Mika mit dem Rennpferd Bucephalus und dessen Besitzer Sascha an. Dieser hat das Pferd bei einer Tombola gewonnen. Aber er hat auch Spielschulden, weshalb ihm gefährliche Gauner im Nacken sitzen. Um zu Geld zu kommen, will Sascha Bucephalus an den Schlachter verkaufen. Das können Mika und Dana keinesfalls zulassen. «Was geht da vor in Mikas Kopf? Bunte Traumbilder zeigen Mikas Fantasien und geben einen Eindruck von seiner Wahrnehmung. Die Neuerzählung auf der Grundlage eines Kinderbuchs von Milo Dor macht nicht nur Spass, sondern regt auch zum Nachdenken über das ‹Normalsein› an. Nur ein Rätsel bleibt am Ende ungelöst: Wie ist das Pferd nur auf den Balkon gekommen? Vielleicht weisst du eine Lösung?» (kinderfilmwelt.de)

Preise:

  • Kinder: 9.00
  • Erwachsene: 18.00
  • Reduziert: 15.00

Wo?

Karte für Nüschelerstrasse 11, 8001 Zürich

Filmpodium

Nüschelerstrasse 11
8001 Zürich

Wann?

Samstag26.11.2016
  • -
Samstag03.12.2016
  • -
Samstag10.12.2016
  • -
Samstag17.12.2016
  • -
Samstag31.12.2016
  • -