Das Programm versammelt Filme, die alle für eine bestimmt Animationstechnik stehen: Die Bearbeitung von analogen Filmstreifen, der Zeichentrickfilm, Sand auf Glas, die Knetfiguren- und Puppentrickfilme. Frühe Animationen von den Urvätern der Tricktechnik werden den Werken zeitgenössischer Filmemacherinnen gegenübergestellt, die noch heute gerne von Hand zeichnen, basteln und manipulieren – alles ohne Computereffekte! Das Programm wird präsentiert in Kooperation mit dem Festival Cinéma Jeune Public, das 2015 ins Leben gerufen wurde und nebst den Filmvorführungen für Kinder und Jugendliche vor allem den Austausch und den Dialog zwischen jungen Menschen und Kulturschaffenden fördert. Das Programm eignet sich sowohl für Animationsfans und Filmstudierende als auch für Familien mit Kindern ab 4 Jahren.

Preise:

  • Kinder: CHF 5.–
  • Erwachsene: CHF 10.–

Wo?

Karte für Gessnerallee 11, 8001 Zürich

Theater der Künste, Bühne A

Gessnerallee 11
8001 Zürich

Wann?

Samstag09.04.2016
  • -