Vivi, Tante Doris, Mafalda — und Frida. Dazu Grossmütter, Urgrossmütter, Ururgrossmütter. Frida Leon Beraud spielt Vivi, die Hauptfigur in ihrem autobiografisch gefärbten Stück über Migration und Identität, gleich selber. Mit von der Partie sind die alte und weise Puppe Doris und die Comicfigur Mafalda, Vivis bewundertes Vorbild. Gemeinsam mit ihnen und mit der Unterstützung ihrer Vorfahrinnen versucht Vivi herauszufinden, wie sie vom ort ihrer Herkunft in Südamerika nach Europa geraten ist und warum. Eine humorvolle, spielerische Recherche mit Musik, Video und Puppenspiel rund um die Frage: Was ist Heimat? Spielort: Haus am See

Preise:

  • Erwachsene: 21 CHF
  • Kinder: 13 CHF

Wo?

Karte für  , 8038 Zürich

Theater Spektakel


8038 Zürich

Wann?

Freitag15.08.2014
  • -
Samstag16.08.2014
  • -
Sonntag17.08.2014
  • -
  • -